Vollerwiek, 12 Autominuten vom bekannten Ferienort St.-Peter-Ording entfernt, ist ein typischer Nordsee-Ort zum Erholen, Baden, Wattwandern, Radfahren, und, und, und. Ins Wasser, an der bewachten Badestelle, geht es flach hinein, also ideal für kleine Kinder, und beim Imbiss am Deich kann man Strandkörbe mieten. Wenn Sie keine Fahrräder mitbringen, so können Sie im Dorf bei der Kirche welche leihen. Möchten Sie vielleicht einen Tag am Angelsee verbringen? 10 Minuten mit dem Auto und am nächsten Tag gibt es Fisch zum Mittagessen.  Von Vollerwiek nach St.-Peter-Ording fährt man mit dem Rad direkt an der Nordsee entlang. Auf asphaltierten Wegen ist diese Fahrt, auch für ungeübte Radler, ein Genuss. Erleben Sie die ländliche Ruhe inmitten von Schafherden, Deichen und reiner Luft! Ausflüge mit dem Schiff nach Helgoland oder zu den Halligen und Seehundsbänken sind vom nahen Eidersperrwerk aus möglich. An der Anlegestelle der Ordinger Fischer im Tümlauer Koog erleben Sie die Einzigartigkeit einer Priellandschaft und im nahen Husum gibt`s an jeder Ecke Fischbrötchen und Räucherfisch. Aber nicht nur diese Dinge bietet Vollerwiek. Der Bade- und Verkehrsverein sowie ortsansässige Vermieter betreiben viele Urlaubsaktivitäten, so dass es auch bei wenig Sonne nicht zur Langeweile kommt. Zum Schluss sei noch erwähnt, dass unsere Häuser auf großzügigen Grundstücken liegen und Ihnen herrliche Sonnenuntergänge bescheren, denn die Häuser in Vollerwiek stehen nicht dicht gedrängt wie in Siedlungen, sondern großzügig weit auseinander, eben so, wie man es sich in einer so weiten Landschaft wünscht. Zurück zur Starseite Ein Spaziergang in die Umgebung Zur Preisliste Unsere Kontaktdaten und die AGB Die Gastgeber stellen sich vor Ferienwohnungen im Haus "Achtern Diek" Ferien im Reetdachhaus "Immensee" Ferien im Reetdachhaus "Deichgraf"